UNSER TEAM BRAUCHT VERSTÄRKUNG!

 

Wir suchen zum 01.05.2017 eine Schwangerschaftsvertretung für zwei bis drei  Jahre. Eine Verlängerung des Vertrages nach dieser Zeit ist sehr wahrscheinlich. Schwerpunkt der Stelle wäre die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in einer Schule für geistig Behinderte.

 Wir bieten:

  • Eine 20-35 Stunden Stelle, flexibel wählbar.
  • Fortbildungsurlaub und Fortbildungszuzahlung.
  • Einarbeitungszeit mit kollegialer Unterstützung.
  • Ein junges, engagiertes und freundliches Team bestehend aus 10 Logopädinnen und einer Sekretärin.
  • Regelmäßige Teamsitzungen.
  • Möglichkeiten zur Hospitation und Supervision.
  • Einen eigenen, gut ausgestatteten, hellen Therapieraum.
  • Eine große Auswahl an Diagnostik- und Therapiematerial.
  • Angemessene Bezahlung und Urlaubstage (Schulferien!).

 

Bei Interesse und für weitere Informationen, rufen Sie bitte unter 02831/ 972779 an oder schreiben Sie eine e-Mail (logo.gelderland@t-online.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Marloes Janssen & Julia Sprengnether

 


Wir bilden uns fort!

 

Dana Venmans & Sarah Holtmann machen im Mai en Fortbildung zum Thema "Wortschatzsammler"- evidenzbasierte Strategietherapie.

Julia Sprengnether macht im Juni eine Fortbildung zum Thema "Trachealkanülenmanagement."

Marloes Janssen & Julia Sprengnether machen im Oktober eine Fortbildung zum Thema "pädiatrische Dysphagien".

 


 

Thema des Monats

Spielen in der Logopädie  

Wir Logopäden lieben Spiele! Und überall, wo es besonders tolle Angebote, neue Spiele oder Ideen zu erhaschen gibt, können wir der Versuchung kaum standhalten. Wir erfreuen uns an neuen Spielen, aber auch an schon älteren, denen wir durch die Therapiesituation mit immer wieder wechselnden Patienten im Laufe der Jahre unserem Geist neue Ideen für ein und dasselbe Spiel entlocken kann. Dann stoßen wir auf uralte Memory-Spiele aus unserer eigenen Kindheit, entdecken neue Kisten im Regal der Kollegen, die uns besonders inspirieren oder sehen bei den angrenzenden Therapiedisziplinen andere Anwendungsbeispiele. Faszinierend ist natürlich auch, welche Ideen die Kids selbst haben und uns durch ihre Einfälle wiederum auf neue Gedanken bringen!

 

Warum ein spielerischer Umgang mit Therapieinhalten in der Logopädie wichtig ist:

 

    • Unsere kleinen Patienten haben Motivation und betreten schon mit Vorfreude den Therapieraum.

     

    • Spiele regen die Sprechfreude an und fördern die Kommunikation.

     

    • Durch das Erklären der Spielregeln werden Sprachverständnisleistungen trainiert ebenso wie die auditive Aufmerksamkeitsspanne für Anweisungen und Spielregeln.

     

    • Das Einhalten von Spielregeln bedarf Aufmerksamkeit, Konzentration und lehrt den Kindern Grenzen, Freiräume und die Kombination derer.

     

    • Jedes Spiel beinhaltet anderes Bildmaterial, besondere Themen oder spannende Geschichten – somit werden verschiedene semantische Felder für die Wortschatzarbeit angesprochen.

     

    • Gewinner und Verlierer werden gekürt und somit Themen des alltäglichen Lebens behandelt – einmal rückt der eine in den Vordergrund, dann wieder der andere.

     

    • Gewinnt ein Kind, hat es noch am Nachmittag nach der Therapie etwas zu erzählen und erinnert sich gerne!

     

    • Wenn Mädchen und Jungen innerhalb des Spiels Entscheidungen treffen können, von anderen nach Strategien oder Hinweisen gefragt werden, wird das Selbstbewusstsein gestärkt.

     

    • Das Leben ist kein Lernen mit Arbeitsblatt, sondern durch alltägliche Situationen mit anderen Menschen – so wird es auch im Spiel verpackt.

     

    • Kleine Spiele werden viel lieber als Logopädie-Hausaufgaben erledigt als langweilige Arbeitsblätter.

 

Quelle: www.lauter-gedanken.de


LOGO-BOX 

 

Häufig wird uns von Eltern die Frage gestellt: "Welches Spiel sollte ich meinem Kind kaufen um die Sprachentwicklung zu fördern?" So ist bei uns die Idee für die Logo-Box entstanden!

Die Logo-Box bietet Logopäden, Erziehern und Eltern die Möglichkeit, die Sprachentwicklung von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren spielerisch zu fördern. Ideal auch als Therapieergänzung, liebevoll illustriert.

Die Logo-Box (erhältlich in den Farben pink und blau) beinhaltet: 
  • ein Vorlesebuch, das in Reimform geschrieben ist und in dem die am häufigsten gebrauchten Präpositionen genannt und verbildlicht werden (Förderung des Sprachverständnisses und der grammatikalischen Fähigkeiten)
  • 12 Mundmotorik-Kärtchen (zur Kräftigung der Lippen- und Zungenmuskulatur; wichtig für die Aussprache)
  • 20 Wortschatz-Kärtchen (5 Tiere, 5 Spielzeuge, 5 Kleidungsstücke und 5 Bilder zum Thema "Essen und Trinken")
  • 20 Kärtchen zur Förderung des Satzbaus (ergänzend zu den Wortschatzkärtchen)
  • Eine ausführliche Spielanleitung inklusive Farb- und Zahlenwürfel sind auch vorhanden!
Die Logo-Box können Sie in unserer Praxis oder via E-Mail zu einem Preis von 13,50 EUR
(zzgl. 4,69€ Versandkosten) bestellen.
 
Logo-Box
Logo-Box
Logo-Box

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.