UNSER TEAM BRAUCHT VERSTÄRKUNG!

 

Wir suchen zum 01.05.2017 eine Schwangerschaftsvertretung für zwei bis drei  Jahre. Eine Verlängerung des Vertrages nach dieser Zeit ist sehr wahrscheinlich. Schwerpunkt der Stelle wäre die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in einer Schule für geistig Behinderte.

 Wir bieten:

  • Eine 30-35 Stunden Stelle.
  • Fortbildungsurlaub und Fortbildungszuzahlung.
  • Einarbeitungszeit mit kollegialer Unterstützung.
  • Ein junges, engagiertes und freundliches Team bestehend aus 10 Logopädinnen und einer Sekretärin.
  • Regelmäßige Teamsitzungen.
  • Möglichkeiten zur Hospitation und Supervision.
  • Einen eigenen, gut ausgestatteten, hellen Therapieraum.
  • Eine große Auswahl an Diagnostik- und Therapiematerial.
  • Angemessene Bezahlung und Urlaubstage (Schulferien!).

 

Bei Interesse und für weitere Informationen, rufen Sie bitte unter 02831/ 972779 an oder schreiben Sie eine e-Mail (logo.gelderland@t-online.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Marloes Janssen & Julia Sprengnether

 


Wir bilden uns fort!

 

Dana Venmans & Sarah Holtmann machen im Mai en Fortbildung zum Thema "Wortschatzsammler"- evidenzbasierte Strategietherapie.

Marloes Janssen & Julia Sprengnether machen im Oktober eine Fortbildung zum Thema "pädiatrische Dysphagien".

 


 

Thema des Monats

 

LESE-RECHTSCHREIBSCHWÄCHE/ STÖRUNG

 

Wenn jemand Schwierigkeiten mit dem Lesen und/ oder Rechtschreiben hat.

 

Jemand kann langsam oder mit vielen Fehlern lesen.  Eine Kombination von beiden ist ebenfalls möglich. Manchmal klappt das Lesen recht gut, das Schreiben jedoch macht Probleme. Kinder mit einer Lese- Rechtschreibproblematik zeigen früh, dass sie dem Tempo der Klasse bezüglich des Lesen- und Schreibenlernens nicht folgen können. Häufig geben sie extra ihr Bestes. In der dritten Klasse kann deutlich werden, dass ein Kind möglicherweise eine Lese- Rechtschreibproblematik hat. Vor dieser Zeit jedoch, also in Klasse 1 und 2 kann es bereits Signale geben, die auf das Problem hindeuten. Manchmal fallen die Lese-Recht-Schreibschwierigkeiten zunächst nicht deutlich auf und zeigen sich erst beim Erlernen der ersten Fremdsprache. Manchmal entdecken auch Erwachsene dieses Problem bei sich selbst, sobald ihr eigenes Kind Lese-Rechtschreib-Probleme hat.

Ursachen

 

Menschen mit einer Lese- Rechtschreibproblematik haben im allgemeinen ein schwächeres Gefühl für Sprache. Sie haben insbesondere Schwierigkeiten mit der Wahrnehmung von Lauten (Phonembewusstsein). Auch Schwierigkeiten mit dem Automatisieren willkürlicher Assoziationen (Farben, Wochentage) spielen eine Rolle. Dies äußert sich zum Beispiel bei Problemen, schnell und präzise den richtigen Buchstaben zu einem Laut zu finden oder der richtigen Anwendung einer Rechtschreibregel ohne bewusst darüber nachzudenken.

Es ist bekannt, dass die Lese- Rechtschreibschwäche/ Störung erblich ist. Wenn ein Elternteil eine Lese- Rechtschreibproblematik hat, so beträgt die Chance auf ein Kind mit der gleichen Störung 50%.

 

Folgen

 

Die Intelligenz eines Betroffenen kann falsch eingeschätzt werden. Wenn die Lese-Rechtschreibschwäche/ Störung nicht entdeckt und/ oder erkannt wird und keine Hilfe erfolgt, können emotionale Probleme und soziale Isolation entstehen. Durch die Schwierigkeiten beim Lesen und einem in diesem Zusammenhang verlangsamten Lernprozess können in der Schule, trotz ausreichender Intelligenz, Lernprobleme entstehen. Viel Textarbeit und schriftliche Aufgabenstellungen fordern vom Kind überdurchschnittlich viel Anstrengung.

Defizite im Lese- und Rechschreibbereich begrenzen die Ausbildungs- bzw. Studienwahl und somit evtl. auch die Berufswahl.

Wenn die Lese- Rechtschreibschwäche/ Störung frühzeitig erkannt und Hilfe geboten wird, können die äußeren Erscheinungsformen der o.g. Problematik begrenzt werden. Frühzeitige, effektive Hilfe ist in diesem Fall sehr wichtig.

 
Logopädie

 

Die Logopädin ist häufig als eine der ersten Hilfeleistenden bei jungen Kindern mit einbezogen und kann frühzeitig Risikofaktoren erkennen und darauf hinweisen. Manchmal sind diese schon erkennbar, bevor das Kind zur Schule geht. Dann kann frühzeitig eingegriffen werden. Zudem bietet die (spezialisierte) Logopädin Unterstützung zur Förderung der wichtigsten Fähigkeiten, die den Lese-Rechtschreiberwerb unterstützen, wie z.B. das Kombinieren von gehörtem Laut, den dazu gehörigen Mundbewegungen und dem Sehen des passenden Buchstaben. Dies ist der effektivste Weg, wenn er an das tägliche Lesen und Schreiben gekoppelt erfolgt. Um eine durchgehende Linie in der Behandlung zu erreichen werden Eltern und Schule informiert und mit einbezogen.

Die Behandlung richtet sich auf das Herbeiführen von Erfolgserlebnissen durch das Kind selbst. Auf diese Weise wird versucht, emotionalen Problemen entgegenzuwirken.

 

Um Rückständen in der Schule vorzubeugen ist es wichtig, dass das Kind mit schwachem Gefühl für Sprache so früh wie möglich logopädisch begleitet wird.

  


LOGO-BOX 

 

Häufig wird uns von Eltern die Frage gestellt: "Welches Spiel sollte ich meinem Kind kaufen um die Sprachentwicklung zu fördern?" So ist bei uns die Idee für die Logo-Box entstanden!

Die Logo-Box bietet Logopäden, Erziehern und Eltern die Möglichkeit, die Sprachentwicklung von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren spielerisch zu fördern. Ideal auch als Therapieergänzung, liebevoll illustriert.

Die Logo-Box (erhältlich in den Farben pink und blau) beinhaltet: 
  • ein Vorlesebuch, das in Reimform geschrieben ist und in dem die am häufigsten gebrauchten Präpositionen genannt und verbildlicht werden (Förderung des Sprachverständnisses und der grammatikalischen Fähigkeiten)
  • 12 Mundmotorik-Kärtchen (zur Kräftigung der Lippen- und Zungenmuskulatur; wichtig für die Aussprache)
  • 20 Wortschatz-Kärtchen (5 Tiere, 5 Spielzeuge, 5 Kleidungsstücke und 5 Bilder zum Thema "Essen und Trinken")
  • 20 Kärtchen zur Förderung des Satzbaus (ergänzend zu den Wortschatzkärtchen)
  • Eine ausführliche Spielanleitung inklusive Farb- und Zahlenwürfel sind auch vorhanden!
Die Logo-Box können Sie in unserer Praxis oder via E-Mail zu einem Preis von 13,50 EUR
(zzgl. 4,69€ Versandkosten) bestellen.
 
Logo-Box
Logo-Box
Logo-Box

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.